Spaß und Ausbildung bei den Minis

Spaß und Ausbildung bei den Minis

"Wir sind unglaublich stark" stand auf dem Terminplan für die Minigruppe. Und das wurde dann am...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Am Samstag morgen trafen sich die DLRG und das THW aus Naila am Lichtenberger See zu einer...
Mehr lesen ...

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Am Morgen des 3. Juli kam es zu einem verheerenden Busunfall auf der BAB 9 in Richtung Süden bei...
Mehr lesen ...

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Gerne folgten die Nailaer THWler einer Einladung der Feuerwehr Birkenhügel. Zum Leistungsmarsch der...
Mehr lesen ...

Drogenplantage in der Nähe von Selbitz

Drogenplantage in der Nähe von Selbitz

Das THW Naila stand anderen Behörden und Bedarfsträgern schon für viele verschiedene Aufträge zur...
Mehr lesen ...

  • Spaß und Ausbildung bei den Minis

    Spaß und Ausbildung bei den Minis

  • Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

    Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

  • Katastrophales Busunglück auf BAB 9

    Katastrophales Busunglück auf BAB 9

  • Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

    Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

  • Drogenplantage in der Nähe von Selbitz

    Drogenplantage in der Nähe von Selbitz

Herzlich willkommen beim THW Naila
Dienstag, den 23. April 2013 um 20:24 Uhr

Kriminalpolizei ruft THW Naila zur Unterstützung

Am vergangenen Wochenende forderte die Kriminalpolizei den Ortsverband des Technischen Hilfswerks Naila zur Unterstützung bei Ermittlungen an.
Zur Vorbereitung wurden zusätzlich zur Standardausrüstung des Ortsverbandes Materialien für Absperrungen bereit gelegt.
So rückten am Montag den 23.4.2013 gegen 7.00 Uhr mehrere Helfer zur Einsatzbesprechung bei der Polizei aus. Gegen 7.30 Uhr wurde mitsamt der Ausstattung die Stadt Lichtenberg angefahren. Im Rahmen der Ermittlungen nach dem seit zwölf Jahren vermissten Mädchen Peggy war eine ganze Reihe Aufgaben zu erledingen.
Zunächst errichteten die THW´ler einen Absperrzaun mit Sichtschutz bei einem Anwesen in der Nähe des Marktplatzes von Lichtenberg.
Anschließend betraute die Polizei die Helfer mit weiteren Tätigkeiten, wie dem Beseitigen von Pflastersteinen und dem schichtweisen Abtragen von Erdreich. Weiterhin kümmerte sich das THW um das Abfahren des ausgehobenen Materials.
Veröffentlicht in Einsätze THW Naila