Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

Beim letzten Dienst beschäftigten wir uns mit dem Thema Kartenkunde. Ein Thema das immer wieder viel...
Mehr lesen ...

Bye, Bye GKW und MTW

Bye, Bye GKW und MTW

Gestern hies es Abschied nehmen vom GKW und MTW des Ortsverbandes. Viele Jahre hatten beide treue...
Mehr lesen ...

18 Tonnen Pizzateig umgeladen

18 Tonnen Pizzateig umgeladen

Das Bergeunternehmen, dass einen verunfallten LKW bergen musste, rief die Ortsverbände Hof und Naila...
Mehr lesen ...

Schneechaos Berchtesgadener Land

Schneechaos Berchtesgadener Land

Die extremen Schneefälle und das drohende Tauwetter mit Regen führten in vielen Landkreisen S...
Mehr lesen ...

Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Schon in den letzten Tagen des Novembers feierten die Erwachsenen des Ortsverbandes im Gutshof in...
Mehr lesen ...

  • Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

    Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

  • Bye, Bye GKW und MTW

    Bye, Bye GKW und MTW

  • 18 Tonnen Pizzateig umgeladen

    18 Tonnen Pizzateig umgeladen

  • Schneechaos Berchtesgadener Land

    Schneechaos Berchtesgadener Land

  • Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

    Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Hinweis
  • JW_SIGP_LABELS_07
  • JW_SIGP_PLG_NOTICE_03
Herzlich willkommen beim THW Naila
Samstag, den 14. Juli 2012 um 21:04 Uhr

GFB-Übung 2012

Geschrieben von Werner Meyer

In diesem Jahr fand die jährliche Übung des Geschäftsführerbereiches Hof in Bayreuth statt. Vom Ortsverband Naila wurden die 2. Bergungsgruppe und die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen alarmiert. Im Übungsszenario wurde das THW Naila über die Feuerwehr und die Führungsgruppe des OV Selb zur Wasserförderung eingesetzt. Ohne der Auswertung und Nachbesprechung der gesamten Großübung vorzugreifen, zogen die Helfer für sich die Bilanz, dass die an sie gestellten Aufgaben erfolgreich abgearbeitet werden konnten.

Viele von denen, die bereits am Donnerstag mit dem Brautpaar den Polterabend gefeiert hatten, trafen sich entweder in oder vor der Kirche in Berg am Samstag um 13.00 Uhr wieder.

Während in der Kirche alle auf das Ja-Wort warteten, gab es vor der Kirche reges Treiben. Die Faschingsgesellschaft Töpen und das THW Naila bereiteten sich aufs Spalierstehen mitsamt der jeweils anschließend vom Brautpaar zu absolvierenden Prüfungen vor.

Als dann das frisch vermält Brautpaar aus der Kirche kam, hatten sie sichtlich Spaß am Bedienen der Hebekissen, die diesmal keine Bergungsaufgaben erledigten, sondern dafür sorgten, dass ein Gläschen Sekt/Orange vom Brautpaar selbst gemixt wurde.

Nachdem beide angestoßen hatten, konnten Sie frisch gestärkt die Glückwünsche der Hochzeitsgesellschaft entgegen nehmen.

Samstag, den 14. Juli 2012 um 17:37 Uhr

GFB-Jugendwettkampf 2012

Fünf Jungendgruppen des Geschäftsführerbereiches Hof traten in Pegnitz an, um ihr Können zu zeigen. Pro Ortsverband durften maximal zehn Jungendliche in der Prüfungsgruppe antreten. Die Schiedsrichter achteten neben der benötigten Zeit natürlich auch auf die korrekte Ausführung der Aufgaben.

Am Ende des Tages war dann die Jugendgruppe aus Kulmbach der strahlende Sieger. Unsere Kämpfer ernteten zwar keinen Spitzenplatz, konnten aber jede Menge neue Erfahrungen mitnehmen.

Samstag, den 26. Mai 2012 um 08:02 Uhr

Mehrtagesübung 2012

Geschrieben von Benjamin Kolodziej

 

Auch dieses Jahr stand wieder eine Mehrtagesübung an, in der viel für den Ernstfall trainiert wurde. Zusätzlich galt es Geschicklichkeitsspiele zu meistern, sowie die Kamaradschaft zu pflegen.

Zweimal im Jahr treffen sich Delegationen aus den neun Ortsverbänden des Geschäftsführerbereiches Hof zu einer Abschlussprüfung der im Vorfeld absolvierten Grundausbildung zum Helfer im technischen Hilfswerk.

Als Ort für den Frühjahrstermin wird regelmäßig, nicht zuletzt wegen der guten Infrastruktur, der OV Naila gewählt. So waren auch diesmal die Stationen für den Praxisteil bereits früh am Morgen aufgebaut und die Prüfer konnten gleich nach der theoretischen Prüfung mit ihrer Arbeit starten.

Auf dem Gruppenfoto konnten sich nach erledigter Arbeit und der Information zur erfolgreich bestandenen Prüfung, dann auch die drei Nailaer Prüflinge Svenja Telle, Matthias Ultsch und Bastian Rozanski freuen.

Am heutigen Samstag war Aufgabenteilung angesagt. Zwar kann man den OV-Naila ohnehin als aktiv bezeichnen, aber heute gab es parallel besonders viele und verschiedenen Aufgaben zu erledigen.

 

Samstag Morgen gegen 4 Uhr wurde über Funkweckeralarm die Verbindungsperson des THW-Naila auf die BAB 9 zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen.

Am Unfallort eingetroffen, bot sich den Helfern eine furchtbare Lage, da bei dem schweren Unfall, in den ein Personenwagen und ein LKW verwickelt waren, zwei junge Leute zu Tode gekommen waren.

Da sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet hatte und auch Sachverständige zur Spurensicherung hinzugezogen wurden, musste die Unfallstelle besonders hell und weitläufig ausgeleuchtet werden. Dies war die Aufgabe der weiter alarmierten THWler aus Naila, die mit dem Lichtmastfahrzeug angerückt waren.

Samstag, den 21. Januar 2012 um 21:53 Uhr

Minis leisten erste Hilfe

Selten soviel gelacht - so kann das Treffen der Minis zu Thema "erste Hilfe" überschrieben werden.

Alles andere als ruhig verliefen die ersten Tage des neuen Jahres 2012 für die Helfer des Ortsverbandes Naila. Nahezu täglich riefen die Funkwecker und die nachgeschaltete SMS-Alarmierung zu Einsätzen.

Sonntag, den 18. Dezember 2011 um 19:04 Uhr

Weihnachtsfeier der Jugendlichen

Nicht nur eine Feier, sondern ein Event mit Übernachtung und allem drum und dran ist jedes Jahr die Weihnachtsfeier der THW-Jugend.

Sonntag, den 18. Dezember 2011 um 18:43 Uhr

Nikolausparty bei den Minis

Auf dem Terminkalender für die Minis stand nur "Nikolausparty" und deshalb waren alle doch recht gespannt, was denn darunter zu erwarten war, zumal bei den Minis gerade ein "Generationswechsel" stattgefunden hatte.

Aus ungeklärter Ursache kam ein Tanklastzug in der Spange zwischen der BAB A9 und der A72 von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fiel sich überschlagend eine Böschung hinab und blieb auf dem Rücken liegen.

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 8 von 15