Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung zwischen Anschlussstelle Münchberg - Nord und Gefrees Alarmzeit 05:24 Uhr
Mehr lesen ...

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Eingesetzte Ortsverbände: Hof und Naila Alarmzeit: 23:44  
Mehr lesen ...

Dachstuhlbrand in Baiergrün

Dachstuhlbrand in Baiergrün

Ausleuchten der Einsatzstelle und absichern eines Strommastes   Im Einsatz: Fachberater, B2 mit NE...
Mehr lesen ...

"Nikolausi" bei den Minis

Über das ganze Jahr ist der "Dienstplan" der Minis gefüllt mit verschiedensten Aktivitäten. Es geht...
Mehr lesen ...

Jahresabschlussfeier 2017

Jahresabschlussfeier 2017

es wurde nicht nur über das vergangene Jahr 2017 berichtet sondern auch verdiente und langjährige...
Mehr lesen ...

  • Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

    Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

  • Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

    Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

  • Dachstuhlbrand in Baiergrün

    Dachstuhlbrand in Baiergrün

  • "Nikolausi" bei den Minis

  • Jahresabschlussfeier 2017

    Jahresabschlussfeier 2017

Herzlich willkommen beim THW Naila

Bereits im November trafen sich die Erwachsenen zur Jahresabschlussfeier mit Rückblick auf 2016 und natürlich auch mit Ehrungen für verdiente Helfer.

Anfang Dezember folgten dann die Jugendlichen. Hier gehört schon seit vielen Jahren eine Übernachtung im Ortsverband dazu. Besonders gut kamen dabei die Geschenke, nämlich Kapuzensweater, an.

Die Minigruppe musste noch bis nach dem 6.12. warten, da sich meist der Nikolaus zu einem Besuch ankündigt. Und so war es dann auch in diesmal. Vorher galt es aber noch für alle ein individuell mit bunten Steinen beklebtes Windlicht zu gestalten. Nach getaner Arbeit folgte dann eine Stärkung mit Pizzetinies, Naschereien und Limonade. Dabei herrschte gespannte Stille, denn es galt der Geschichte von "Joschi" zu lauschen, die die Minis sich auch in diesem Jahr gewünscht hatten. Kaum war das Buch zugeklappt, klopfte es an die Tür und der wohl einzig echte Nikolaus begrüßte die Minis. Er wusste tatsächlich über jeden etwas und wurde sogar von einigen mit einem Gedicht bedacht. Aus seinem sehr prall gefüllten Sack gab es dann auch Geschenke für alle.

Montag, den 03. Oktober 2016 um 23:01 Uhr

Wassernot 2 - Übung

Geschrieben von Administrator

Der Umgang mit Wasser ist für die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ständiger Übungs- und Ausbildungsgegenstand. Trotzdem war die Übung nach Alarmstichwort Wassernot 2 mal was anderes.

Ein mit Milch beladener Gliederzug durchbrach auf der BAB A9 bei Berg/Bad Steben die Mittelleitblanke und stützte um. Aufgrund der Vollsperrung wurde das THW mit einem zweiten Fahrzeug zur Unfallabsicherung eingesetzt.

Bei Bauarbeiten auf einem Werksgelände in Selbitz hat am Dienstagvormittag ein Baggerfahrer eine 8 Bar Gashochdruckleitung beschädigt.

Es waren zwar örtlich starke Regenfälle gemeldet, jedoch gab es in Naila nicht mehr als dunkle Wolken zu sehen. Trotzdem riefen die Funkwecker zum Hochwassereinsatz.

So rückte die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen zusammen mit dem technischen Zug nach Eila, einem kleinen Dorf im Frankenwald aus. Dort angekommen, wurde jedem schnell klar, dass die Alarmierung berechtigt war.

Im folgenden wurde die Hochleistungspumpe Hannibal und mehrere Elektropumpen zum Einsatz gebracht, insbesondere um einen Teich zu entlasten, der überlief und dessen Damm zu brechen drohte.

Spät am Abend rückten die Helfer müde, aber nach erfolgreich verrichteter Arbeit wieder ein.

Um so erstaunter waren alle, als am folgenden Sonntag Nachmittag erneut alarmiert wurde. Es handelte sich um das gleiche Ziel. Hatte sich doch tatsächlich erneute eine sehr kleine aber intensive Gewitterzelle über Eila entladen. Und so wiederholte sich der Einsatz vom Vortag.

Gegen 4.45 Uhr am Montag morgen war der Einsatz dann endlich vollständig und erfolgreich beendet.

Sonntag, den 18. September 2016 um 15:09 Uhr

Minis beim Dienstsport

Eigentlich sollte es mal wieder in den Freizeitpark Plohn gehen, aber die Wettervorhersage war so verheerend, dass die Entscheidung stattdessen ins HofLaHopp zu gehen, einfach war.

Sportlich war dies mindestens gleich anspruchsvoll, was an den Minis schon nach kurzer Zeit leicht anzusehen war. Vom Klettern über Verstecken im Labyrinth bis hin zu Trampolinspringen war alles dabei.

Der treffende Kommentar von Johanna: Da ist ja jetzt doch ein sehr gelungener Tag draus geworden.

Allen Anlass hatte der Ortsverband seine Türen zu öffnen und der Bevölkerung die neu renovierte Unterkunft zu zeigen.

Allen Grund zum Feiern hatte der Ortsverband. Bei einer Feierstunde am Samstagvormittag wurde die neugestaltete Außenanlage seiner Bestimmung übergeben.

Sehr gut besucht war das Feierabend Mittendrin Konzert mit Andre & Julian.

Erstmalig findet am kommenden Mittwoch, den 29.6., ein Mittendrin Konzert im THW in Naila statt. Dazu ist bereits alles bestens vorbereitet.

Auf gehts zum Sommerfest am Samstag 2.7. ab 13.00 Uhr und

Mitzubringen ist nur gute Laune, alles andere wie Unterhaltung, neue Technik, als auch Speisen und Getränke haben wir vorbereitet.

 

 

Nach langem Warten wurde es für unsere Helferanwärter ernst, die Abschlussprüfung für die Grundausbildung stand an. Alle Helfer haben die Prüfung erfolgreich abgeschlossen. Wir wünschen allen neuen THW Helfern unfallfreie Zeit und frohes Schaffen bei all Ihren Aufgaben.

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 13