Allgemeine News

Allgemeine News

Gestern hies es Abschied nehmen vom GKW und MTW des Ortsverbandes. Viele Jahre hatten beide treue Dienste im Alltag und bei Einsätzen geleistet. Der MTW ist dabei mit Baujahr 2000 ein Jüngling vergleicht man ihn mit dem GKW, der im Jahr 1982 zugelassen worden war.

Trotzdem zeigte der GKW seine Robustheit auch auf der letzten Fahrt zur weiteren Verwertung nach Weiden. Auf Höhe Marktredwitz versagte nämlich der MTW endgültig den Dienst und musste die restliche Strecke geschleppt werden.

Das beide Fahrzeuge den Helfern ans Herz gewachsen waren, zeigte sich daran, dass es viele Bewerber für die letzte Fahrt gab. Andere merkten an, dass sie gerade ins THW eingetreten waren als der MTW als Neufahrzeug zum OV kam. Länger als der GKW sind tatsächlich wohl keine zwei handvoll Helfer im OV.

Schon in den letzten Tagen des Novembers feierten die Erwachsenen des Ortsverbandes im Gutshof in Culmitzhammer ihren Jahresabschluss. Nach einer kurzen Begrüßung stärkten sich die Teilnehmer zunächst mit einer großen Auswahl an Leckereien. Anschließend gab Ortsbeauftragter Gerhard Wolfrum einen Rückblick auf das ereignisreiche Jahr. Grußworte von Adolf Markus für die Stadt Naila und Julia Merk von der Regionalstelle Hof folgten. Abschließend wurde der feierliche Rahmen genutzt, um verdiente Helfer zu ehren.

Entsprechend der unterschiedlichen Interessenlage feierten die Jugendlichen, indem sie schon am Freitag, 6.12., nachmittags starteten, die Nacht im OV verbrachten und den intensiven Abend dann am folgenden Vormittag ausklingen ließen.

Der durch die Jugendbetreuer festlich geschmückte Raum wurde gleich nach der Feier der Jugendlichen noch einmal genutzt, weil natürlich auch die Minis ihre jährliche "Nikolausparty" feierten. Und tatsächlich hatte sich auch in diesem Jahr der Nikolaus Zeit genommen, die Minis zu besuchen und ihnen Geschenke zu überreichen.

Nachdem nun auch die letzten Dienste abgeschlossen sind, können sich alle Helfer auf hoffentlich ruhige Weihnachtsfeiertage freuen.

Und das wünscht der Ortsverband auch allen Lesern dieses Artikels.

Mit einem tollen Fest feierten die Nailaer THWler ihr 40 jähriges Jubiläum. Bei optimalem Wetter besuchten schon ab frühem Nachmittag sehr viele Gäste das aufwändig vorbereitete Festgelände auf dem Hof des Ortsverbandes. Über den Nachmittag verteilt zeigten Minigruppe, Jugendgruppe und der technische Zug ihr Können bei verschiedenen Schauübungen. Nahtlos ging es dann abends über zur Band "BluesNid". Zu deren Songs herrschte dann beste Stimmung bis spät in die Nacht. Viele feierten dann noch bis in die frühen Morgenstunden in der liebevoll hergerichteten Bar.

Unsere traditionelle Fackelwanderung führte uns über dem Radweg nach Schwarzenbach am Wald in die Skihütte. Auf halber Wegstrecke konnten sich die THW-Wanderer an einer Glühweinstation stärken.

 

es wurde nicht nur über das vergangene Jahr 2017 berichtet sondern auch verdiente und langjährige Helfer geehrt,

Das derzeitige Kampagnenmotiv "Wasserschlacht" passt hervorragend auf den Ortsverband Naila. Denn mit der Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen zeigt das Motiv eine typische Einsatzsituation.

Allen Anlass hatte der Ortsverband seine Türen zu öffnen und der Bevölkerung die neu renovierte Unterkunft zu zeigen.

Allen Grund zum Feiern hatte der Ortsverband. Bei einer Feierstunde am Samstagvormittag wurde die neugestaltete Außenanlage seiner Bestimmung übergeben.

Sehr gut besucht war das Feierabend Mittendrin Konzert mit Andre & Julian.

<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 4