Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Schon in den letzten Tagen des Novembers feierten die Erwachsenen des Ortsverbandes im Gutshof in...
Mehr lesen ...

Nailaer Christoph Winkler hilft im Irak

Nailaer Christoph Winkler hilft im Irak

Der Einsatzbefehl für Christoph und 4 weitere THW-Spezialisten lautete: Durchführung eines Trainings...
Mehr lesen ...

40 Jahre THW Naila

40 Jahre THW Naila

Mit einem tollen Fest feierten die Nailaer THWler ihr 40 jähriges Jubiläum. Bei optimalem Wetter...
Mehr lesen ...

Lust auf ATV?

Lust auf ATV?

Das THW bietet für Technik-Interessierte schon immer sehr viel. Seit es im Ortsverband Naila ein ATV...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Übungen sind für jede Hilfsorganisation extrem wichtig, um für den Ernstfall bestens gerüstet zu...
Mehr lesen ...

  • Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

    Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

  • Nailaer Christoph Winkler hilft im Irak

    Nailaer Christoph Winkler hilft im Irak

  • 40 Jahre THW Naila

    40 Jahre THW Naila

  • Lust auf ATV?

    Lust auf ATV?

  • Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

    Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Sonntag, den 01. Juni 2008 um 22:05 Uhr

Jugendzeltlager 2008 in Joditz

Diesen Artikel bewerten
(1 Bewertung)

Folgt man den Meinungsäußerungen unserer Teilnehmer am diesjährigen Zeltlager der Jugendgruppen aus den Ortsverbänden der Geschäftstelle Hof, so hat es auch in diesem Jahr jede Menge zu Erleben gegeben und auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Bereits am Donnerstag war Anfahrt und Lagererrichtung und dann ging es nahtlos in das fast viertägige Lagerleben über.
Von Filmschauen über Stadtralley bis zur Besichtigung des Friedrich Wilhelm Stollens (errichtet von Humbold) war von den Organisatoren, dem OV Hof viel geboten.
Am Samstag spielte dann auch endlich das Wetter so mit, dass sich die ersten Mutigen in den Auensee wagten.
Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass das Zeltlager Lust auf mehr machte und sicher alle unsere Jugendlichen auch im nächsten Jahr wieder dabei sein werden.