Erste Hilfe Ausbildung

Erste Hilfe Ausbildung

Auch diesmal wieder verstand es Ernst Schuster die Erste Hilfe-Ausbildung für den technischen Zug...
Mehr lesen ...

Holzbearbeitung und Stromkreis

Holzbearbeitung und Stromkreis

Beim Bau der Tischlampe zeigten die Minis Fähigkeiten auf den verschiedensten Gebieten. Es galt das...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Alarm 18.01.2018 04:32 Uhr Zwischen Regnitzlosau und Hof Süd kam es zum Brand eines Fahrzeuges In ...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung zwischen Anschlussstelle Münchberg - Nord und Gefrees ...
Mehr lesen ...

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Eingesetzte Ortsverbände: Hof und Naila Alarm: 06.01.2018 23:44  
Mehr lesen ...

  • Erste Hilfe Ausbildung

    Erste Hilfe Ausbildung

  • Holzbearbeitung und Stromkreis

    Holzbearbeitung und Stromkreis

  • Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

    Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

  • Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

    Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

  • Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

    Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Mittwoch, den 10. November 2010 um 18:46 Uhr

Nachtübung 2010 Top Artikel

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Wie in jedem Jahr wurde von der Feuerwehr Naila eine Nachtübung, in der auch das THW Naila eingeplant war, durchgeführt. Diesmal diente das Gelände der Firma Pazdera in Naila als Übungsobjekt.

Angenommen wurde ein Brand einer Werkzeugmaschine in der Produktionshalle. Während sich die Kameraden der Feuerwehr um die Brandbekämpfung und Verletztensuche konzentrierte, kümmerten sich die THW´ler um die Ausleuchtung des gesamten Einsatzbereiches. Auch die geretteten Personen wurden im Außenbereich von den Atemschutz-Trupps der Feuerwehr an die Helfer des THW übergeben. Diese kümmerten sich auch um die weitere Betreuung der Verletzen.

In der abschließenden gemeinsamen Besprechung lobte der 2. Kommandant Michael Tholl die gute Zusammenarbeit der beiden Organisationen. Speziell das Lichtmastfahrzeug des THW fand wieder einmal äußerst positive Resonanz und sei bei derartigen Einsätzen fast nicht mehr wegzudenken so Michael Tholl.

Mehr in dieser Kategorie: 3-TAGES ÜBUNG am ROEDLBERG 2011 »