Sattelzug auf Wiese verunglückt

Sattelzug auf Wiese verunglückt

Naila. Gegen 7 Uhr wurde der Fachberater des THW zu einem Verkehrsunfall mit LKW auf die B173...
Mehr lesen ...

Spaß und Ausbildung bei den Minis

Spaß und Ausbildung bei den Minis

"Wir sind unglaublich stark" stand auf dem Terminplan für die Minigruppe. Und das wurde dann am...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Am Samstag morgen trafen sich die DLRG und das THW aus Naila am Lichtenberger See zu einer...
Mehr lesen ...

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Am Morgen des 3. Juli kam es zu einem verheerenden Busunfall auf der BAB 9 in Richtung Süden bei...
Mehr lesen ...

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Gerne folgten die Nailaer THWler einer Einladung der Feuerwehr Birkenhügel. Zum Leistungsmarsch der...
Mehr lesen ...

  • Sattelzug auf Wiese verunglückt

    Sattelzug auf Wiese verunglückt

  • Spaß und Ausbildung bei den Minis

    Spaß und Ausbildung bei den Minis

  • Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

    Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

  • Katastrophales Busunglück auf BAB 9

    Katastrophales Busunglück auf BAB 9

  • Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

    Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Sonntag, den 28. November 2010 um 10:22 Uhr

Jahresabschlussfeier 2010

Diesen Artikel bewerten
(1 Bewertung)

Die jährliche Abschlussfeier ist eines der regelmäßigen Ereignisse im Ablauf unseres THW-Jahres, welches immer wieder einen Höhepunkt darstellt. Ist es doch die Gelegenheit ohne Stress und Arbeit, bei Essen und Trinken und zusammen mit den Freunden und Gästen einige ungezwungene Stunden zu verbringen.

Auf diesen wichtigen sozialen Faktor wies auch Nailas Bürgermeister Stumpf in seiner Grußrede hin. Geschäftsführer Mätzig bedankte sich für die gute Zusammenarbeit zwischen dem ehrenamtlichen Ortsverband Naila und der hauptamtlichen Geschäftsstelle. Weiterhin nahm er Ehrung für Auslandseinsätze und für 10 jährige Mitgliedschaften vor.

Ortsbeauftragter Wolfrum und Zugführer Gleich gaben einen Abriss über das abgelaufene Jahr und unsere Trinkwasseraufbereitungsspezialisten Winkler und Peter hielten einen Vortrag zum diesjährigen Einsatz auf Haiti.

Anschließend gab es wohl noch soviel Gesprächsstoff und interessante Themen, dass die letzten den Autohof Berg, erst weit nach Mitternacht verließen.

Bild Galerie