Lust auf ATV?

Lust auf ATV?

Das THW bietet für Technik-Interessierte schon immer sehr viel. Seit es im Ortsverband Naila ein ATV...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Übungen sind für jede Hilfsorganisation extrem wichtig, um für den Ernstfall bestens gerüstet zu...
Mehr lesen ...

Übung EU ModEX France 2018

Übung EU ModEX France 2018

Vom 24.04. - 27.04.18 fand in Südfrankreich die internationale Übung EU ModEX France 2018 statt. Sie...
Mehr lesen ...

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

Im Spätherbst 2017 siedelte sich in einem Seitental der Wilden Rodach im Frankenwald ein Biber in...
Mehr lesen ...

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Häufig arbeiten THW und Polizei in Einsätzen zusammen. Also galt es auch mal die Neugierde der j...
Mehr lesen ...

  • Lust auf ATV?

    Lust auf ATV?

  • Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

    Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

  • Übung EU ModEX France 2018

    Übung EU ModEX France 2018

  • THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

    THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

  • Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

    Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Mittwoch, den 14. September 2011 um 20:34 Uhr

MLW 4 Einweihung beim Sommerfest 2011

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Seit vielen Jahren bereits öffnet der OV Naila im Spätsommer seine Tore und lädt Mitglieder, Angehörige, Freunde und alle Interessierten zu einem Spätsommerfest ein. Eine gute Gelegenheit um auch einmal die Unterkunft mit Garagen, Fahrzeugen und Ausstattung kennen zu lernen.

Und genau das nutzten auch in diesem Jahr viele Gäste bei allerbestem Wetter. Für Jugendliche und Kinder waren, wie in jedem Jahr, wieder umfangreiche Unterhaltungsmöglichkeiten bereit gestellt. Für die Kinder war die "Rutschburg" der Höhepunkt, was sich durch Belagerung von Beginn bis Ende des Festes zeigte. An dieser Stelle danken wir dem OV Bayreuth für die zur Verfügungstellung dieser Attraktion.

Ein weiterer Höhepunkt war am Nachmittag die Schauübung der Jugendgruppe. Mit vollem Engagement zeigten sie die Beseitigung von Hindernissen beim Eindringen in eine Schadenstelle und anschließendes Retten eines Verletzten aus dem ersten Stock eines Gebäudes. Besonders Eltern und Angehörige verfolgten aufmerksam, etwas aufgeregt und stolz auf die Leistung des THW Nachwuchses zu.

Gegen 17.00 Uhr mussten dann sogar noch weitere Sitzgelegenheiten geschaffen werden, denn die zur Einweihung des neuen MLW 4 geladenen Ehrengäste trafen ein. Bei seiner Ansprache hob Ortsbeauftragter Gerhard Wolfrum die Vielseitigkeit des Fahrzeuges hervor. Personen- und Materialtransport für die eigene Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen sind die Hauptaufgaben des neuen Fahrzeuges. Wolfrum bot das Fahrzeug aber auch den Hilfsorganisationen, Behörden und dem Vertreter der Leitstelle Hochfranken für jegliche Logistikaufgaben an, da es aus Flexibilätsgründen immer unbeladen vorgehalten wird. In den anschließenden Grußworten durch die Geschäftstelle Hof des THW, den Kameraden der Feuerwehr und der Stadt Naila wurde dem OV Naila ausgiebig zum Zuwachs an Einsatzstärke gratuliert.

Der Sonnenschein des Nachmittages schlug dann auch schon bald in eine laue Nacht um, die noch lange zum Plausch an den Tischen einlud.