Erste Hilfe Ausbildung

Erste Hilfe Ausbildung

Auch diesmal wieder verstand es Ernst Schuster die Erste Hilfe-Ausbildung für den technischen Zug...
Mehr lesen ...

Holzbearbeitung und Stromkreis

Holzbearbeitung und Stromkreis

Beim Bau der Tischlampe zeigten die Minis Fähigkeiten auf den verschiedensten Gebieten. Es galt das...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Alarm 18.01.2018 04:32 Uhr Zwischen Regnitzlosau und Hof Süd kam es zum Brand eines Fahrzeuges In ...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung zwischen Anschlussstelle Münchberg - Nord und Gefrees ...
Mehr lesen ...

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Eingesetzte Ortsverbände: Hof und Naila Alarm: 06.01.2018 23:44  
Mehr lesen ...

  • Erste Hilfe Ausbildung

    Erste Hilfe Ausbildung

  • Holzbearbeitung und Stromkreis

    Holzbearbeitung und Stromkreis

  • Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

    Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

  • Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

    Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

  • Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

    Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Sonntag, den 18. Dezember 2011 um 19:04 Uhr

Weihnachtsfeier der Jugendlichen

Diesen Artikel bewerten
(4 Bewertungen)

Nicht nur eine Feier, sondern ein Event mit Übernachtung und allem drum und dran ist jedes Jahr die Weihnachtsfeier der THW-Jugend.

 

In diesem Jahr hatten sich die fleissigen Helfer für die Vorbereitung des Raumes ganz besonders viel Mühe gemacht und im sonst nüchternen Raum war ein Christbaum geschmückt worden, überall leuchteten Lichterketten und Weihnachtssterne und selbst im Treppenhaus leiteten Lichterketten die Besucher zum Ort des Feierns.

Bevor der Chef der Jugendlichen Michael Steiner zusammen mit seinem Kollegen Andreas Jakob Preise und Pokale für besondere Leistungen verteilten, aber auch Geschenke für alle verteilten, durften sich alle Anwesenden an einem Drei-Gänge-Menü erfreuen. Köchin Sarah war schon lange vorher mit einigen Helfern gestartet, um dieses zu zubereiten.

Nach einem Abriss des Jahres mittels Bildershow kam dann der gemütliche Teil bis spät in den Abend, bis sich dann die Jugendlichen auf ihre Feldbetten in den verschiedenen Räumen der Unterkunft zurückzogen und auch dann noch lange nicht schliefen, sondern immer noch Interessantes zu erzählen hatten.