Lust auf ATV?

Lust auf ATV?

Das THW bietet für Technik-Interessierte schon immer sehr viel. Seit es im Ortsverband Naila ein ATV...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Übungen sind für jede Hilfsorganisation extrem wichtig, um für den Ernstfall bestens gerüstet zu...
Mehr lesen ...

Übung EU ModEX France 2018

Übung EU ModEX France 2018

Vom 24.04. - 27.04.18 fand in Südfrankreich die internationale Übung EU ModEX France 2018 statt. Sie...
Mehr lesen ...

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

Im Spätherbst 2017 siedelte sich in einem Seitental der Wilden Rodach im Frankenwald ein Biber in...
Mehr lesen ...

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Häufig arbeiten THW und Polizei in Einsätzen zusammen. Also galt es auch mal die Neugierde der j...
Mehr lesen ...

  • Lust auf ATV?

    Lust auf ATV?

  • Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

    Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

  • Übung EU ModEX France 2018

    Übung EU ModEX France 2018

  • THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

    THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

  • Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

    Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Samstag, den 03. März 2012 um 22:57 Uhr

Unfall mit Todesfolge auf der BAB 9

Diesen Artikel bewerten
(1 Bewertung)

Samstag Morgen gegen 4 Uhr wurde über Funkweckeralarm die Verbindungsperson des THW-Naila auf die BAB 9 zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen.

Am Unfallort eingetroffen, bot sich den Helfern eine furchtbare Lage, da bei dem schweren Unfall, in den ein Personenwagen und ein LKW verwickelt waren, zwei junge Leute zu Tode gekommen waren.

Da sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet hatte und auch Sachverständige zur Spurensicherung hinzugezogen wurden, musste die Unfallstelle besonders hell und weitläufig ausgeleuchtet werden. Dies war die Aufgabe der weiter alarmierten THWler aus Naila, die mit dem Lichtmastfahrzeug angerückt waren.