Sattelzug auf Wiese verunglückt

Sattelzug auf Wiese verunglückt

Naila. Gegen 7 Uhr wurde der Fachberater des THW zu einem Verkehrsunfall mit LKW auf die B173...
Mehr lesen ...

Spaß und Ausbildung bei den Minis

Spaß und Ausbildung bei den Minis

"Wir sind unglaublich stark" stand auf dem Terminplan für die Minigruppe. Und das wurde dann am...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Am Samstag morgen trafen sich die DLRG und das THW aus Naila am Lichtenberger See zu einer...
Mehr lesen ...

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Am Morgen des 3. Juli kam es zu einem verheerenden Busunfall auf der BAB 9 in Richtung Süden bei...
Mehr lesen ...

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Gerne folgten die Nailaer THWler einer Einladung der Feuerwehr Birkenhügel. Zum Leistungsmarsch der...
Mehr lesen ...

  • Sattelzug auf Wiese verunglückt

    Sattelzug auf Wiese verunglückt

  • Spaß und Ausbildung bei den Minis

    Spaß und Ausbildung bei den Minis

  • Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

    Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

  • Katastrophales Busunglück auf BAB 9

    Katastrophales Busunglück auf BAB 9

  • Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

    Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Samstag, den 14. Juli 2012 um 18:02 Uhr

Flo hat geheiratet!

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Viele von denen, die bereits am Donnerstag mit dem Brautpaar den Polterabend gefeiert hatten, trafen sich entweder in oder vor der Kirche in Berg am Samstag um 13.00 Uhr wieder.

Während in der Kirche alle auf das Ja-Wort warteten, gab es vor der Kirche reges Treiben. Die Faschingsgesellschaft Töpen und das THW Naila bereiteten sich aufs Spalierstehen mitsamt der jeweils anschließend vom Brautpaar zu absolvierenden Prüfungen vor.

Als dann das frisch vermält Brautpaar aus der Kirche kam, hatten sie sichtlich Spaß am Bedienen der Hebekissen, die diesmal keine Bergungsaufgaben erledigten, sondern dafür sorgten, dass ein Gläschen Sekt/Orange vom Brautpaar selbst gemixt wurde.

Nachdem beide angestoßen hatten, konnten Sie frisch gestärkt die Glückwünsche der Hochzeitsgesellschaft entgegen nehmen.

Bild Galerie