Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

Beim letzten Dienst beschäftigten wir uns mit dem Thema Kartenkunde. Ein Thema das immer wieder viel...
Mehr lesen ...

Bye, Bye GKW und MTW

Bye, Bye GKW und MTW

Gestern hies es Abschied nehmen vom GKW und MTW des Ortsverbandes. Viele Jahre hatten beide treue...
Mehr lesen ...

18 Tonnen Pizzateig umgeladen

18 Tonnen Pizzateig umgeladen

Das Bergeunternehmen, dass einen verunfallten LKW bergen musste, rief die Ortsverbände Hof und Naila...
Mehr lesen ...

Schneechaos Berchtesgadener Land

Schneechaos Berchtesgadener Land

Die extremen Schneefälle und das drohende Tauwetter mit Regen führten in vielen Landkreisen S...
Mehr lesen ...

Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Schon in den letzten Tagen des Novembers feierten die Erwachsenen des Ortsverbandes im Gutshof in...
Mehr lesen ...

  • Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

    Unsere Jugend übt sich in Kartenkunde

  • Bye, Bye GKW und MTW

    Bye, Bye GKW und MTW

  • 18 Tonnen Pizzateig umgeladen

    18 Tonnen Pizzateig umgeladen

  • Schneechaos Berchtesgadener Land

    Schneechaos Berchtesgadener Land

  • Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

    Schöne Weihnachten wünscht der OV Naila!

Montag, den 18. Februar 2013 um 07:21 Uhr

Polizei Naila informiert sich beim THW Ortsverband Naila

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Die Führungskräfte der Polizeiinspektion Naila besuchten Anfang Februar den THW Ortsverband Naila.

 

Der Ortsbeauftragte des Ortsverbandes, Gerhard Wolfrum, informierte die Gesetzeshüter über die vielseitigen Aufgabenbereiche und internationalen Einsatzgebiete sowie die technischen Unterstützungsmöglichkeiten. Unter anderem stellte er auch den organisatorischen Aufbau der Bundesbehörde mit ihren 99% ehrenamtlichen Helfern vor.

Nach dem Vortrag konnten die Polizisten vor Ort die Einsatzfahrzeuge und die diversen technischen Gerätschaften, wie Lichtmasten, Pumpen, Gerüste und Abstützmaterial begutachten. "Mit dem Wissen der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des THW können zukünftige Problemstellungen bei polizeilichen Einsätzen effizienter abgearbeitet werden", betonte Inspektionsleiter Klaus Bernhardt in seinem Schlusswort an den THW-Chef Gerhard Wolfrum.