Erste Hilfe Ausbildung

Erste Hilfe Ausbildung

Auch diesmal wieder verstand es Ernst Schuster die Erste Hilfe-Ausbildung für den technischen Zug...
Mehr lesen ...

Holzbearbeitung und Stromkreis

Holzbearbeitung und Stromkreis

Beim Bau der Tischlampe zeigten die Minis Fähigkeiten auf den verschiedensten Gebieten. Es galt das...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Alarm 18.01.2018 04:32 Uhr Zwischen Regnitzlosau und Hof Süd kam es zum Brand eines Fahrzeuges In ...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung zwischen Anschlussstelle Münchberg - Nord und Gefrees ...
Mehr lesen ...

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Eingesetzte Ortsverbände: Hof und Naila Alarm: 06.01.2018 23:44  
Mehr lesen ...

  • Erste Hilfe Ausbildung

    Erste Hilfe Ausbildung

  • Holzbearbeitung und Stromkreis

    Holzbearbeitung und Stromkreis

  • Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

    Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

  • Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

    Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

  • Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

    Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Samstag, den 17. September 2005 um 14:38 Uhr

"Weißer Felsen"

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Der weiße Felsen ist ein markanter Felsen zwischen Klingensporn und Marxgrün. Direkt unterhalb verläuft ein stark frequentierter Wanderweg und daneben die Eisenbahnstrecke Naila -  Bad-Steben.

Da die Felsformation extrem steil ansteigt, haben sich durch Verwitterung in letzter Zeit mehrfach Steine gelöst. Sowohl die Stadt Naila, als auch die Bahn konnten es nicht länger verantworten, dass ganz offensichtlich noch größere Felsbrocken sehr locker in der Felswand hingen. Es war absehbar, dass bei starken Regenfällen oder im Winter durch weitere Frostschäden neue Felsrutsche zu befürchten seien.

Deshalb rückte eine Gruppe des THW Ortsverbandes Naila aus, um die lockeren Gesteinsmassen kontrolliert aus der Wand zu lösen. Somit konnte auch einmal wieder Abseilen mit allen nötigen Sicherungsmaßnahmen und Arbeiten am Seil in einer Felswand unter Einsatzbedingungen angewendet werden.

Bilder-Galerie zum Einsatz am "Weißen Felsen":

Weißer Felsen
  • Weißer Felsen
  • Beschreibung: Das THW Naila entfernt kontrolliert locker sitzendes Gestein am "Weißen Felsen"
Weißer Felsen
  • Weißer Felsen
  • Beschreibung: Das THW Naila entfernt kontrolliert locker sitzendes Gestein am "Weißen Felsen"
Weißer Felsen
  • Weißer Felsen
  • Beschreibung: Das THW Naila entfernt kontrolliert locker sitzendes Gestein am "Weißen Felsen"
Weißer Felsen
  • Weißer Felsen
  • Beschreibung: Das THW Naila entfernt kontrolliert locker sitzendes Gestein am "Weißen Felsen"
Weißer Felsen
  • Weißer Felsen
  • Beschreibung: Das THW Naila entfernt kontrolliert locker sitzendes Gestein am "Weißen Felsen"
Weißer Felsen
  • Weißer Felsen
  • Beschreibung: Das THW Naila entfernt kontrolliert locker sitzendes Gestein am "Weißen Felsen"
Zuletzt geändert am: Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 09:36 Uhr