Lust auf ATV?

Lust auf ATV?

Das THW bietet für Technik-Interessierte schon immer sehr viel. Seit es im Ortsverband Naila ein ATV...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

Übungen sind für jede Hilfsorganisation extrem wichtig, um für den Ernstfall bestens gerüstet zu...
Mehr lesen ...

Übung EU ModEX France 2018

Übung EU ModEX France 2018

Vom 24.04. - 27.04.18 fand in Südfrankreich die internationale Übung EU ModEX France 2018 statt. Sie...
Mehr lesen ...

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

Im Spätherbst 2017 siedelte sich in einem Seitental der Wilden Rodach im Frankenwald ein Biber in...
Mehr lesen ...

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Häufig arbeiten THW und Polizei in Einsätzen zusammen. Also galt es auch mal die Neugierde der j...
Mehr lesen ...

  • Lust auf ATV?

    Lust auf ATV?

  • Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

    Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel Hof

  • Übung EU ModEX France 2018

    Übung EU ModEX France 2018

  • THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

    THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

  • Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

    Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Freitag, den 26. Juni 2015 um 19:13 Uhr

Minis im Westernland Top Artikel

Geschrieben von  Werner Meyer
Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Am Samstag war es wieder soweit. Mit über 20 THW-Minis brach die kleine Kolonne auf in Richtung Erlebnispark Plohn. Und obwohl den gesamten Tag über Schauer gemeldet waren, hatte der Wettergott ein Einsehen mit den Minis. So konnten sich die Kinder an den verschiedensten Attraktionen, und besonders in der Westernstadt, ausgiebig austoben. Auf der Rückfahrt zeigten sich dann die Auswirkungen des erlebnisreichen Tages - im Gegensatz zur Anfahrt herrschte große Stille in den Fahrzeugen, denn mehrere Kinder bewältigten den Heimweg schlafend.

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 28. Juni 2015 um 19:26 Uhr