Erste Hilfe Ausbildung

Erste Hilfe Ausbildung

Auch diesmal wieder verstand es Ernst Schuster die Erste Hilfe-Ausbildung für den technischen Zug...
Mehr lesen ...

Holzbearbeitung und Stromkreis

Holzbearbeitung und Stromkreis

Beim Bau der Tischlampe zeigten die Minis Fähigkeiten auf den verschiedensten Gebieten. Es galt das...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Alarm 18.01.2018 04:32 Uhr Zwischen Regnitzlosau und Hof Süd kam es zum Brand eines Fahrzeuges In ...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung zwischen Anschlussstelle Münchberg - Nord und Gefrees ...
Mehr lesen ...

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Eingesetzte Ortsverbände: Hof und Naila Alarm: 06.01.2018 23:44  
Mehr lesen ...

  • Erste Hilfe Ausbildung

    Erste Hilfe Ausbildung

  • Holzbearbeitung und Stromkreis

    Holzbearbeitung und Stromkreis

  • Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

    Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

  • Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

    Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

  • Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

    Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Samstag, den 10. Dezember 2016 um 16:30 Uhr

Minis schließen die diesjährigen Weihnachtsfeiern mit Nikolausbesuch Top Artikel

Geschrieben von  Werner Meyer
Diesen Artikel bewerten
(2 Bewertungen)

Bereits im November trafen sich die Erwachsenen zur Jahresabschlussfeier mit Rückblick auf 2016 und natürlich auch mit Ehrungen für verdiente Helfer.

Anfang Dezember folgten dann die Jugendlichen. Hier gehört schon seit vielen Jahren eine Übernachtung im Ortsverband dazu. Besonders gut kamen dabei die Geschenke, nämlich Kapuzensweater, an.

Die Minigruppe musste noch bis nach dem 6.12. warten, da sich meist der Nikolaus zu einem Besuch ankündigt. Und so war es dann auch in diesmal. Vorher galt es aber noch für alle ein individuell mit bunten Steinen beklebtes Windlicht zu gestalten. Nach getaner Arbeit folgte dann eine Stärkung mit Pizzetinies, Naschereien und Limonade. Dabei herrschte gespannte Stille, denn es galt der Geschichte von "Joschi" zu lauschen, die die Minis sich auch in diesem Jahr gewünscht hatten. Kaum war das Buch zugeklappt, klopfte es an die Tür und der wohl einzig echte Nikolaus begrüßte die Minis. Er wusste tatsächlich über jeden etwas und wurde sogar von einigen mit einem Gedicht bedacht. Aus seinem sehr prall gefüllten Sack gab es dann auch Geschenke für alle.

Zuletzt geändert am: Samstag, den 10. Dezember 2016 um 17:04 Uhr