thw-naila-header-004.jpg
Sonntag, den 11. März 2018 um 21:35 Uhr

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Am 11.03.18 wurde der Fachberater des THW Naila alarmiert.

Nach der ersten Lagebesprechung erhielt das THW den Auftrag zur Ausleuchtung und Nahbereichssuche. Darauf hin wurde der Technische Zug des OV's alarmiert.

Alarmierte Fahrzeuge: 86/57 LIMA, 22/51 GKW I, ATV-Quad sowie 38/34 MLW 4 mit 56 kvA.
Auftrag war die Ausleuchtung des Grundstücks sowie der angrenzenden Wiesen. Parallel dazu begann das Quad die Nahbereichssuche mit immer größer werdenden Kreisen.
Gegen 1 Uhr wurde der Einsatz seitens der Polizei aufgrund aller ausgeschöpften Möglichkeiten abgebrochen.
Insgesamt waren 120 Helfer von BRK, Bergwacht, Feuerwehr, THW und mehreren Hundestaffeln eingesetzt. Trotz erfolgloser Suche in der Nacht, wurde die vermisste Person am nächsten Tag wohlbehalten wieder gefunden und nach Hause gebracht.

 

Zuletzt geändert am: Dienstag, den 20. März 2018 um 21:39 Uhr