THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

Im Spätherbst 2017 siedelte sich in einem Seitental der Wilden Rodach im Frankenwald ein Biber in...
Mehr lesen ...

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Häufig arbeiten THW und Polizei in Einsätzen zusammen. Also galt es auch mal die Neugierde der j...
Mehr lesen ...

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Am 11.03.18 wurde der Fachberater des THW Naila alarmiert. ...
Mehr lesen ...

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Alarmzeit 01.03.2018 21:53 Eingesetzte Fahrzeuge: MTW 21/10 MZKW 24/54 mit 56 KVA Aggregat Lima ...
Mehr lesen ...

  • THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

    THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

  • Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

    Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

  • Vermisstensuche in Lerchenhügel

    Vermisstensuche in Lerchenhügel

  • Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

    Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

  • Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

    Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

Freitag, den 29. September 2006 um 03:11 Uhr

Besuch von Papst Benedikt 2006

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Auch wenn der Papst längst wieder in Castell Gondolfo residiert, wollen wir nicht versäumen, den Bericht zu seinem Besuch in Regensburg mit einigen Bildern hier bei uns, wenn auch etwas verspätet, aufzunehmen.

Vier Helfer unseres Ortsverbandes investierten eine Woche um in Regensburg die "Papstwiese" zu elektrifizieren. Wichtigstes Gerät dabei, war unser 185 kVA Aggregat, das dann während der Messe auch zuverlässig seinen Dienst verrichtete. Bevor dies möglich war mussten hunderte wenn nicht tausende Kilometer Stromkabel verlegt und fachmännisch abgesichert und angeklemmt werden.

Doch damit nicht genug griffen andere Ortsverbände, die keine Elektrofachpersonal entsenden konnten auf unsere Spezialisten zurück und so wurden schließlich neben dem eigenen Aggregat noch einige weitere Anlagen überwacht.
Letztlich war es dann schon ein besonderes Gefühl innerhalb des höchsten Sicherheitskreises nur wenige Meter vom predigenden Papst entfernt dafür zu sorgen, dass die Predigt auch mit dem "blauen" Strom entsprechend verstärkt und verteilt werden konnte.

Schon kurz nach der Veranstaltung begann dann der aufwändige Rückbau und schließlich waren unsere Helfer nach einer Woche Leben im Zelt und auf den harten Feldbetten froh, wieder in Naila angekommen zu sein.

Bilder-Galerie zum Besuch von Papst Benedikt XVI.:

Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Papst Benedikt besucht Regensburg
  • Beschreibung: Eindrücke vom Papstbesuch 2006 in Regensburg. Das THW stellte die Stromversorgung sicher.
Zuletzt geändert am: Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 10:43 Uhr