THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

Im Spätherbst 2017 siedelte sich in einem Seitental der Wilden Rodach im Frankenwald ein Biber in...
Mehr lesen ...

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Häufig arbeiten THW und Polizei in Einsätzen zusammen. Also galt es auch mal die Neugierde der j...
Mehr lesen ...

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Am 11.03.18 wurde der Fachberater des THW Naila alarmiert. ...
Mehr lesen ...

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Alarmzeit 01.03.2018 21:53 Eingesetzte Fahrzeuge: MTW 21/10 MZKW 24/54 mit 56 KVA Aggregat Lima ...
Mehr lesen ...

  • THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

    THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

  • Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

    Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

  • Vermisstensuche in Lerchenhügel

    Vermisstensuche in Lerchenhügel

  • Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

    Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

  • Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

    Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

Donnerstag, den 18. Oktober 2007 um 20:56 Uhr

Schwere Unfälle auf den Autobahnen

Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Gegen 13:20 Uhr wurde das THW  Naila aufgrund eines Schweren Verkehrsunfalls bei Parkplatz Lipperts, zur Verkehrsabsicherung alarmiert.

Schnell stellte sich raus, dass ein weiteres Fahrzeug benötigt wurde um auch den Verkehr in Richtung Norden abzusichern.

Kurze Zeit später krachte es erneut auf der A72. Auch hier wurde ein Fahrzeug über die VPI Hof  angefordert.

Insgesamt waren 3 Fahrzeuge mit acht Mann Besatzung im Einsatz, um weitere Unfälle zu verhindern. Um 17Uhr waren alle Autobahnen wieder frei befahrbar.