THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

Im Spätherbst 2017 siedelte sich in einem Seitental der Wilden Rodach im Frankenwald ein Biber in...
Mehr lesen ...

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Häufig arbeiten THW und Polizei in Einsätzen zusammen. Also galt es auch mal die Neugierde der j...
Mehr lesen ...

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Am 11.03.18 wurde der Fachberater des THW Naila alarmiert. ...
Mehr lesen ...

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Alarmzeit 01.03.2018 21:53 Eingesetzte Fahrzeuge: MTW 21/10 MZKW 24/54 mit 56 KVA Aggregat Lima ...
Mehr lesen ...

  • THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

    THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

  • Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

    Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

  • Vermisstensuche in Lerchenhügel

    Vermisstensuche in Lerchenhügel

  • Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

    Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

  • Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

    Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

Samstag, den 13. Mai 2006 um 13:08 Uhr

Minis bauen eine "Wäscheklammermorsetelegraphen"

Geschrieben von  Werner Meyer
Diesen Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Schon alleine das Wort "Wäscheklammermorsetelegraph" ist ja schwierig genug, aber die Minis haben dieses Gerät auch noch selbst zusammengebaut, dabei Wichtiges über den Stromkreis gelernt,  und anschließend erste Morseversuche unternommen. Aus den Gesichtern konnte man leicht die Begeisterung der 10 Minis ablesen. Nachdem die schwierige Arbeit beendet war und alle "THW" und "SOS" auswendig morsen konnten, ließen sie sich ihr wohlverdientes Eis schmecken.

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 17. Oktober 2010 um 13:47 Uhr