THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

Im Spätherbst 2017 siedelte sich in einem Seitental der Wilden Rodach im Frankenwald ein Biber in...
Mehr lesen ...

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

Häufig arbeiten THW und Polizei in Einsätzen zusammen. Also galt es auch mal die Neugierde der j...
Mehr lesen ...

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Vermisstensuche in Lerchenhügel

Am 11.03.18 wurde der Fachberater des THW Naila alarmiert. ...
Mehr lesen ...

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

Alarmzeit 01.03.2018 21:53 Eingesetzte Fahrzeuge: MTW 21/10 MZKW 24/54 mit 56 KVA Aggregat Lima ...
Mehr lesen ...

  • THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

    THW sorgt für sichere Koexistenz von Mensch und Biber

  • Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

    Minis zu Besuch bei der Polizei in Hof

  • Vermisstensuche in Lerchenhügel

    Vermisstensuche in Lerchenhügel

  • Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

    Scheune brennt in Grossenau bei Zell nieder

  • Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

    Beleuchtungsübung Stadtkirche Naila

Sonntag, den 21. September 2008 um 15:07 Uhr

Fahrt übers Lichtenberger "Meer"

Geschrieben von  Werner Meyer
Diesen Artikel bewerten
(7 Bewertungen)

Am Samstag war es wieder soweit. Unsere Minis trafen sich zu ihrem "Dienst".

Die Kollegen aus dem technischen Zug hatten schon alles notwendige vorbereitet und verlastet. So konnte auch gleich ausgerückt werden. Nach der Ankunft am Freizeitsee in Lichtenberg wurde das Boot mit vereinten Kräften zu Wasser gebracht. In Windeseile waren die Schwimmwesten angelegt, die Paddel verteilt und die Sitzordnung im Boot gefunden. Nachdem mit viel "UND HOPP UND HOPP..." der gesamte See durchquert , verschiedene Manöver geübt und auch eine Zeitfahrstrecke überwunden war, hingen die Arme unserer Minis schmerzend von den Körpern. Deswegen war die anschließende Stärkung mit Süßigkeiten bei allen sehr willkommen.

Zuletzt geändert am: Dienstag, den 26. Oktober 2010 um 11:29 Uhr