Erste Hilfe Ausbildung

Erste Hilfe Ausbildung

Auch diesmal wieder verstand es Ernst Schuster die Erste Hilfe-Ausbildung für den technischen Zug...
Mehr lesen ...

Holzbearbeitung und Stromkreis

Holzbearbeitung und Stromkreis

Beim Bau der Tischlampe zeigten die Minis Fähigkeiten auf den verschiedensten Gebieten. Es galt das...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

Alarm 18.01.2018 04:32 Uhr Zwischen Regnitzlosau und Hof Süd kam es zum Brand eines Fahrzeuges In ...
Mehr lesen ...

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

Verkehrsabsicherung zwischen Anschlussstelle Münchberg - Nord und Gefrees ...
Mehr lesen ...

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Eingesetzte Ortsverbände: Hof und Naila Alarm: 06.01.2018 23:44  
Mehr lesen ...

  • Erste Hilfe Ausbildung

    Erste Hilfe Ausbildung

  • Holzbearbeitung und Stromkreis

    Holzbearbeitung und Stromkreis

  • Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

    Verkehrsabsicherung nach brennenden Fahrzeug A93

  • Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

    Verkehrsabsicherung Verkehrsunfall mit LKW A9

  • Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

    Restmüll gerät in Lagerhalle in Brand

Sonntag, den 21. September 2008 um 15:07 Uhr

Fahrt übers Lichtenberger "Meer"

Geschrieben von  Werner Meyer
Diesen Artikel bewerten
(5 Bewertungen)

Am Samstag war es wieder soweit. Unsere Minis trafen sich zu ihrem "Dienst".

Die Kollegen aus dem technischen Zug hatten schon alles notwendige vorbereitet und verlastet. So konnte auch gleich ausgerückt werden. Nach der Ankunft am Freizeitsee in Lichtenberg wurde das Boot mit vereinten Kräften zu Wasser gebracht. In Windeseile waren die Schwimmwesten angelegt, die Paddel verteilt und die Sitzordnung im Boot gefunden. Nachdem mit viel "UND HOPP UND HOPP..." der gesamte See durchquert , verschiedene Manöver geübt und auch eine Zeitfahrstrecke überwunden war, hingen die Arme unserer Minis schmerzend von den Körpern. Deswegen war die anschließende Stärkung mit Süßigkeiten bei allen sehr willkommen.

Zuletzt geändert am: Dienstag, den 26. Oktober 2010 um 11:29 Uhr