Sattelzug auf Wiese verunglückt

Sattelzug auf Wiese verunglückt

Naila. Gegen 7 Uhr wurde der Fachberater des THW zu einem Verkehrsunfall mit LKW auf die B173...
Mehr lesen ...

Spaß und Ausbildung bei den Minis

Spaß und Ausbildung bei den Minis

"Wir sind unglaublich stark" stand auf dem Terminplan für die Minigruppe. Und das wurde dann am...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Am Samstag morgen trafen sich die DLRG und das THW aus Naila am Lichtenberger See zu einer...
Mehr lesen ...

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Am Morgen des 3. Juli kam es zu einem verheerenden Busunfall auf der BAB 9 in Richtung Süden bei...
Mehr lesen ...

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Gerne folgten die Nailaer THWler einer Einladung der Feuerwehr Birkenhügel. Zum Leistungsmarsch der...
Mehr lesen ...

  • Sattelzug auf Wiese verunglückt

    Sattelzug auf Wiese verunglückt

  • Spaß und Ausbildung bei den Minis

    Spaß und Ausbildung bei den Minis

  • Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

    Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

  • Katastrophales Busunglück auf BAB 9

    Katastrophales Busunglück auf BAB 9

  • Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

    Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Herzlich willkommen beim THW Naila
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 08:37 Uhr

Bundesfluthilfemedaille für Nailaer Helfer

Als rundum gelungen kann man wohl das diesjährige Spätsommerfest des THW Naila bezeichnen.

Nach vielen Jahren in denen das Fest immer im kleinen, internen Rahmen abgehalten wurde, entschloss man sich, dieses Jahr daraus ein öffentliches Fest zu machen um auch „nicht THW´lern“ die Möglichkeit zu geben mit den Helfern zu feiern.

Veröffentlicht in Allgemeine News
Samstag, den 01. März 2014 um 10:07 Uhr

Baum droht auf Fahrbahn zu fallen!

Im Schleifmühlweg hatte sich in den letzten Tagen eine große Pappel immer mehr geneigt. Daraufhin kontaktierte der Hausverwalter ein örtliches Baumpflegeunternehmen. Dieses wiederum forderte dann am Dienstag das THW Naila an.

Veröffentlicht in Einsätze THW Naila
Samstag, den 01. März 2014 um 09:38 Uhr

LKW Unfall fordert Merlo Einsatz

Der Morgen des 27.1.14 begann für einige Helfer des THW Naila schon sehr früh, genauer gesagt um 3:50 Uhr. LKW Unfall BAB9, hieß die Mitteilung, mit der die Helfer vom Alarmempfänger geweckt wurden. Bereits kurze Zeit später war der Nailaer Fachberater an der Unfallstelle eingetroffen.

Veröffentlicht in Einsätze THW Naila
Samstag, den 11. Januar 2014 um 08:55 Uhr

Überirdischer Tunnelbau

Tunnelbau zwischen Nailaer Schulzentrum und der Frankenhalle, so hieß der Auftrag an das Nailaer THW.

Veröffentlicht in Allgemeine News
Samstag, den 31. August 2013 um 13:31 Uhr

Fachberatereinsatz LKW Unfall

"Fachberater Einsatz nach VU LKW mit eingeklemmter Person auf der A9 Fahrtrichtung Süden auf Höhe des Saaleabstiegs" lautete die Durchsage für das THW Naila, als am 30.8. nachmittags die Funkmeldeempfänger schrillten.

Veröffentlicht in Einsätze THW Naila
Mittwoch, den 12. Juni 2013 um 13:04 Uhr

THW Naila beendet Hochwassereinsatz in Passau

Die Helferrinnen und Helfer des THW-Naila sind aus dem Passauer Hochwassergebiet nach Naila zurückgekehrt. Nun heißt es aufräumen und das im Einsatz verwendete Material von Dreck und Schlamm zu reinigen… .

Veröffentlicht in Einsätze THW Naila
Samstag, den 26. Mai 2012 um 08:02 Uhr

Mehrtagesübung 2012

 

Auch dieses Jahr stand wieder eine Mehrtagesübung an, in der viel für den Ernstfall trainiert wurde. Zusätzlich galt es Geschicklichkeitsspiele zu meistern, sowie die Kamaradschaft zu pflegen.

Veröffentlicht in Übungen THW Naila
Sonntag, den 02. Oktober 2011 um 12:25 Uhr

THW Wetterstation - Rein ins THW!

In mehreren hundert Städten im gesamten Bundesgebiet übernimmt das Technische Hilfswerk (THW) am 1. Oktober den aktuellen Wetterbericht. Der THW-Ortsverband Naila richtet dafür auf dem Marktplatz in Naila eine Wetterstation zum Anfassen ein. Mit dieser Aktion eröffnen die Katastrophenschützer die erste bundesweite Imagekampagne des THW. Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich zeigte sich bereits bei der internen Vorstellung der Kampagne vor wenigen Tagen in Berlin beeindruckt von der einfachen Handhabung der THW-Wetterstation. Bis 2014 wirbt das THW unterstützt von der Berliner Agentur eobiont mit dem Slogan „Raus aus dem Alltag. Rein ins THW!“ um Nachwuchs.

Veröffentlicht in Allgemeine News
Donnerstag, den 29. September 2011 um 15:39 Uhr

Großbrand im Teppichlager

Am 27.9.11 gegen 17 Uhr wurde der Fachberater das THW Naila zu einem Großbrand nach Selbitz alarmiert. Dort stand die Lagerhalle eines Teppichhandels im Vollbrand und es bestand Gefahr des Übergreifens des Feuers auf weitere Gebäude.

Schon bei der Anfahrt nach Selbitz konnte man die riesige Rauchwolke über der Stadt erkennen.

Kurz nach dem Eintreffen wurde die erste Einsatzbesprechung abgehalten. Schnell war entschieden, dass die Helfer des THW Naila zur Unterstützung nachalarmiert werden sollten. Kernaufgabe war vorerst der Einsatz des Teleskopradladers, der den Brandschutt aus dem niedergebrannten Lager transportieren sollte.

Durch die starke Rauchentwicklung konnte hier nur mit schweren Atemschutz gearbeitet werden. Da die Sicht extrem eingeschränkt war, wurde der Fahrer des Teleskopradladers von einem, mit einer Wärmebildkamera ausgestatteten Gruppenführer, an die Glutnester gelotst.

Bereits kurze Zeit später wurde auch das Lichtmastfahrzeug zum Ausleuchten der Einsatzstelle angefordert. Ebenso übernahm das THW die Organisation von Betriebsmitteln für die gesamte Einsatzstelle.

Gegen Mitternacht konnte die Feuerwehr durch den freigeräumten Weg besser an die noch brennenden Teppichrollen gelangen und der Brand war unter Kontrolle. Die Ausleuchtung der niedergebrannten Halle wurde bis zum nächsten Morgen aufrecht erhalten, um der Feuerwache der Feuerwehr optimale Voraussetzungen bei ihrer Aufgabe zu geben.

Veröffentlicht in Einsätze THW Naila
Donnerstag, den 29. September 2011 um 15:35 Uhr

LKW Unfall auf der B173

Am Vormittag des 26.9.11 kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der Bundesstrasse B173 zwischen Schwarzenbach am Wald und Naila. Ein mit 96 Mastschweinen beladener Viehtransporter kam bei Culmitz mit seinem Anhänger ins Bankett.

Beim Versuch die Kontrolle über die Situation zu wiederzuerlangen, geriet der Anhänger ausser Kontrolle und kippte auf die rechte Seite. Erst nach ca. 200 Metern kam das Gespann zum Stillstand.

Einige der Tiere waren auf der Stelle tot, einige schwer verletzt. Daraufhin wurde ein Amtstierarzt vom Veterinäramt an die Einsatzstelle gerufen, um über nötige Notschlachtungen zu entscheiden.

Auch das THW Naila wurde von der Polizei Naila zum Einsatzort alarmiert. Dessen Aufgabe bestand vorerst darin, Absperrzäune um den verunfallten Anhänger zu errichten. Durch diese Maßnahme konnten die Tiere besser kontrolliert werden und ein Flüchten der gesunden Schweine verhindert werden. Auch zur Unterstützung beim Umladen der Tiere wurde das THW benötigt. Als letzte Aufgabe mussten die Helfer bei der Bergung des LKW Anhängers und Absicherung der Einsatzstelle zur Seite stehen.

Als die Straße wieder frei war, wurde von der Feuerwehr Naila mittels Tanklöschfahrzeug die B173 abschliessend gereinigt.

Veröffentlicht in Einsätze THW Naila
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 5