Sattelzug auf Wiese verunglückt

Sattelzug auf Wiese verunglückt

Naila. Gegen 7 Uhr wurde der Fachberater des THW zu einem Verkehrsunfall mit LKW auf die B173...
Mehr lesen ...

Spaß und Ausbildung bei den Minis

Spaß und Ausbildung bei den Minis

"Wir sind unglaublich stark" stand auf dem Terminplan für die Minigruppe. Und das wurde dann am...
Mehr lesen ...

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

Am Samstag morgen trafen sich die DLRG und das THW aus Naila am Lichtenberger See zu einer...
Mehr lesen ...

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Katastrophales Busunglück auf BAB 9

Am Morgen des 3. Juli kam es zu einem verheerenden Busunfall auf der BAB 9 in Richtung Süden bei...
Mehr lesen ...

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Gerne folgten die Nailaer THWler einer Einladung der Feuerwehr Birkenhügel. Zum Leistungsmarsch der...
Mehr lesen ...

  • Sattelzug auf Wiese verunglückt

    Sattelzug auf Wiese verunglückt

  • Spaß und Ausbildung bei den Minis

    Spaß und Ausbildung bei den Minis

  • Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

    Gemeinsame Ausbildung mit DLRG

  • Katastrophales Busunglück auf BAB 9

    Katastrophales Busunglück auf BAB 9

  • Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

    Jugendleistungsmarsch in Birkenhügel

Herzlich willkommen beim THW Naila
Werner Meyer

Werner Meyer

Website URL: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sonntag, den 07. Dezember 2008 um 09:18 Uhr

Minis Nikolausparty und Jugend Weihnachtsfeier

 Was für die Erwachsenen THW`ler die Jahresabschlussfeier im Autohof Berg ist, findet kurz darauf jedes Jahr für die Minis und die Jugendlichen in der Unterkunft statt. Gerade die Jugendlichen fiebern der Feier immer entgegen, ist es doch die Feier immer auch mit einer Übernachtung auf Feldbetten verbunden.

Sonntag, den 21. September 2008 um 15:07 Uhr

Fahrt übers Lichtenberger "Meer"

Am Samstag war es wieder soweit. Unsere Minis trafen sich zu ihrem "Dienst".

Sonntag, den 16. Dezember 2007 um 12:39 Uhr

Weihnachtsfeiern der Jugend und der Minis

An den letzten beiden Wochenenden feierten unsere Minis und unsere Jugendlichen ihre weihnachtlichen Jahresabschlüsse.

Samstag, den 13. Mai 2006 um 13:08 Uhr

Minis bauen eine "Wäscheklammermorsetelegraphen"

Schon alleine das Wort "Wäscheklammermorsetelegraph" ist ja schwierig genug, aber die Minis haben dieses Gerät auch noch selbst zusammengebaut, dabei Wichtiges über den Stromkreis gelernt,  und anschließend erste Morseversuche unternommen. Aus den Gesichtern konnte man leicht die Begeisterung der 10 Minis ablesen. Nachdem die schwierige Arbeit beendet war und alle "THW" und "SOS" auswendig morsen konnten, ließen sie sich ihr wohlverdientes Eis schmecken.

Sonntag, den 15. Juli 2007 um 14:45 Uhr

Minis im Erlebnispark

Zum wohl aktionsreichsten Wochenende des gesamten Jahres des Ortsverbandes trugen natürlich auch die Minis ihren Teil bei.

Bereits am frühen Vormittag versammelten sich die Minis zum Ganztagesausflug. Als Ziel hatten wir uns den Erlebnispark in Plohn ausgesucht. Nach ca. einer Stunde ungeduldigem Warten im MTW des Zuges und der Jugendgruppe konnten die Minis endlich aussteigen, mußten aber noch 15 Minuten vor der Kasse warten. Dies wurde schon durch das Beobachten der kleinen Ziegenkolonie verkürzt.

Donnerstag, den 30. Juni 2005 um 13:27 Uhr

Erster Dienst der neuen Minigruppe des THW Naila

Als voller Erfolg für alle Beteiligten kann die erste Veranstaltung für die neue Minigruppe gewertet werden. Am Samstag fanden sich pünktlich um 10.00 Uhr sieben Kinder mit Ihren Eltern ein. Wegen des besonderen Anlasses hatten sich Geschäftsführerin Frau Gerber mit Ihrer Mitarbeiterin Frau Reisig und unser Ortsbeauftragter Gerhard Wolfrum eingefunden und sprachen einige einleitende Worte.

Sonntag, den 23. September 2007 um 10:28 Uhr

Minis bei der Zweitagesübung der Großen

Nicht zufällig war der letzte Termin für die Minis auf das gleiche Datum gelegt, an dem die Zweitagesübung des technischen Zuges stattfand. So hatte der Zugtrupp während der laufenden Übung auch ganz nebenbei noch den Transport dieser "Verstärkungskräfte" zu organisieren.

Für die Minis war es dann nach Eintreffen ein interessanter Blick über den Tellerrand. Konnte doch zuallererst das Zeltlager erkundet werden.

Sehr willkommen war, dass gerade die erste Übung der "Großen" fertiggestellt war - ein Seilsteg über die Saale. So ließen es sich die Minis nicht nehmen gut gesichert an dem Führungsseil über die Saale gezogen zu werden.

Anschließend brachte der Aufbau der Schmuwapu (Schmutzwasserpumpe) neue Erkenntnisse und das Zielspritzen machte sichtlich Spaß. Ungeplanter Höhepunkt war dabei das Anziehen der Wathose, aber das erklären die Bilder wesentlich besser.

<< Start < Zurück 11 Weiter > Ende >>
Seite 11 von 11